Eine erfolgreiche Huntenkunst 2022

Am 20., 21. und 22. Mai konnte die Huntenkunst endlich wieder stattfinden. Zweimal musste die Veranstaltung aufgrund von Korona abgebrochen werden. Für die Organisation war der Neustart eine spannende Angelegenheit. Sie fragten sich, wie sie aus der Korona-Krise herauskommen würden. Wie würden die Künstler und die Öffentlichkeit nach der Unterbrechung reagieren? Im Nachhinein stellte sich […]

In memoriam Leo Schreur

Am 17. Mai starb unser geschätzter Freiwilliger Leo Schreur. Er war seit 2012 in unserer Organisation tätig. In diesem Jahr zog Huntenkunst von Doetinchem nach Ulft um. Wegen des Umzugs mussten neue Freiwillige rekrutiert werden. Einer von ihnen war Leo. Von diesem Moment an engagierte er sich voll für unsere Organisation. Zwischen ihm und unserer […]

Eröffnung Huntenkunst 2022

Freitag um 16:00 Uhr eröffnet Huntenkunst mit dem diesjährigen Schwerpunktland Estland.

Huntenkunst 2022

HUNTENKUNST 20., 21. und 22. MaiNach zwei Jahren ohne Huntenkunst, kann die Veranstaltung wieder stattfinden. Viele Künstler haben sich angemeldet. In diesem Jahr hat das Festival mehr als 250 Teilnehmer. Die SSP-Halle in Ulft wird in ein echtes “Kunstdorf” verwandelt. Im Mai werden Künstler aus Estland im Mittelpunkt stehen. Neun Künstler aus diesem Land sind […]

Keine Huntenkunst 2020

Die Huntenkunst 2020 kann nicht fortgesetzt werden. Um das Coronavirus unter Kontrolle zu bringen, hat die niederländische Regierung die Maßnahmen verschärft. Bis zum 1. Juni können keine Treffen organisiert werden. Die Organisation Huntenkunst respektiert diese Entscheidung. Die jährliche Kunstveranstaltung in Ulft ist ein Treffpunkt: zwischen Künstlern selbst sowie zwischen Künstlern und Besuchern. Und dies sollte […]

Wurzeln und Zweige

Die deutsche Künstlerin Sabine Wolters ist fasziniert von Wurzeln und Zweigen. Ein wiederkehrendes Motiv in ihrer Arbeit, das bis zum 21. März in der DRU-Galerie in Ulft (NL) zu sehen ist. Wolters geht zunächst von dünnen, verletzlich aussehenden Linien aus. Sie werden spontan mit Bleistift und Kreide aufgestellt. Sie verwendet Acrylfarbe für die Oberflächen. Linien, […]

In memoriam Ger Timmer

 Ger Timmer   Wir haben die sehr traurige Nachricht erhalten, dass Ger Timmer am 26. August verstorben ist. Wir hatten ihn weniger als vierzehn Tage zuvor besucht. Es war ein angenehmes und geselliges Treffen, bei dem er den Eindruck vermittelte, dass er uns nicht mit seiner Krankheit belasten wollte und dass er gemeinsam weitermachen wollte. […]

In memoriam Frans Venhorst

Frans Venhorst starb am Samstag, den 2. November nach kurzer Krankheit. Er war von Anfang an ein regelmäßiger Teilnehmer an Huntenkunst. Das erste Mal war unsere Veranstaltung in seiner Heimatstadt Veldhunten. Daher der Name Huntenkunst. Frans stellte auch in den Galerie bij de Boeken in Ulft (NL) aus. Er erregte mit seiner Arbeit Aufmerksamkeit durch […]

Rückblick Huntenkunst 2019

Ein fotografischer Eindruck des Fotografen Peter van Tuijl von der internationalen Kunstmesse Huntenkunst 2019. Seitdem ist Van Tuijl ein bekanntes Gesicht von Huntenkunst. Er stellt seine Fotos seit vielen Jahren bei Huntenkunst aus, Er stellt seine Fotos seit vielen Jahren bei Huntenkunst aus, zeichnet aber auch die Künstler, seine Arbeiten und Besucher während des Kunstereignisses […]