Einsendeschluss 1. Nov. 2018

Anmeldung Jurierung

Künstler, die an Huntenkunst 2019 teilnehmen möchten, sollten bis 1.November 2018 10 Bilder von Arbeiten auf CD-ROM oder PCD Stick, sowie einen kurzen Lebenslauf senden. Vergessen Sie den Namen und die Anschrift des Absenders nicht auf die CD-ROM oder PCD Stick zu schreiben.

Huntenkunst umfasst alle Formen der zeitgenössischen Kunst, außer angewandter Kunst.

Anmeldeformulare werden nach der Aufnahme zu Huntenkunst zugesendet.

Adresse für die Registrierung:

Vorsitzende der Jury
Attn. Harrie Schenning
Dierenriem 11
NL 7071 TJ Ulft
Niederlande
Bank: 55.07.827
IBAN NL08INGB0005507827
BIC: INGBNL2A


________________
Aufgrund der großen Anzahl von Anmeldungen haben wir den Registrierungsprozess leicht verändert. Es ist nur noch die Anlieferung von Daten auf CD-ROM oder PCD Stick möglich.

 

Die Mitglieder des Wahlausschuss

Harrie Schenning Vorsitzende der Jury
Künstler
Vorsitzender Huntenkunst
Vorsitzender Galerie bij de Boeken, Ulft (NL)
Hank Gulickx Burg Galerist 'De Buytensael', Arnheim (NL)
Drs Martin Lacet Kunsthistoriker
Akademie der Künste Utrecht (NL)
Kritiker
Paul Damsté Künstler
Akademie der Künste Arnhem (NL)
Evangelos Koukouwitakis  Künstler
Große Kunstausstellung NRW Vorstands Düsseldorf (D)
Dr Beatrix Dobberstein Kunsthistoriker Krefeld (D)
Hans Christian Peters Galerist 'Galerie De Stijl's, Eefde (NL)
Maaike Kool ehemalige städtliche Museumdirektorin, Doetinchem (NL)

 



Internationale Jurierung

Huntenkunst hat ihre eigene Jury mit internationaler Zusammensetzung. Die Jurierung für das Jahr 2019 wird erst im November 2018 abgeschlossen sein.

Es gibt immer eine überwältigend große Anzahl von Einsendungen. So hat die Jury im vergangenen Jahr nur 12% der Einsender für die Teilnahme an Huntenkunst berücksichtigen können.

 

Ausländische Teilnehmer

Bemerkenswert ist jedes Jahr das große Interesse ausländischer Künstler. Die Gesamtzahl der ausländischen Einträge für die Jurierung von Huntenkunst 2018 betrug nicht weniger als 75%.

 

Wer, was, wo?

  • Die Teilnahme ist offen für Künstler und Galerien mit Arbeiten auf professionellem Niveau.
  • Die Auswahl wird von unserer internationalen Jury selektiert.
  • Es wird juriert auf Qualität, modernes Design, Konsistenz und Vielfalt.
  • Jeder Künstler hat eine eigene Koje.
  • Diese hat das rechteckige Grundmaß von 2 x 2,50 m und umfasst eine 2,50 m hohe weiße Zwischenwand.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt
    155,- € Diese muss nach der Zulassung bezahlt werden.
  • Die teilnehmenden Künstler werden auf der Website aufgeführt und sind auch auf der Huntenkunst - CD enthalten.
  • Für Galeristen gelten andere Preise, bitte nachfragen.
  • Auch für Galerien gilt, dass jeder von ihnen vertretene Künstler durch die Jurierungsprozedur muss.